• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.

Die Bundesrepublik Deutschland bricht gerade ihre eigenen Rekorde. Vom Januar bis zum Juli diesen Jahres sind die Bauzinsen immer weiter gesunken. Inzwischen haben wir Tiefststand. 10-jährige Baukredite sind um einen weiteren halben Prozentpunkt gefallen. In der Geschichte Deutschlands waren die Zahlen für Bauherrn niemals zuvor besser.

Wer sich derzeit als Mieter bezeichnen kann, der sollte darüber nachdenken, ob jetzt nicht der richtige Zeitpunkt ist, um Eigentum zu erwerben. Trotz der traumhaften Bedingungen muss ein solches Vorhaben mit Bedacht angegangen werden. Die Finanzierung sollte auf sicheren Beinen stehen. Eine umfassende Kalkulation sollte vor der endgültigen Entscheidung durchgeführt werden.

Ein Blick in die Barbestände und eigenen Anlagen wird offenbaren, wie es um das Projekt Hausbau bestellt ist. Das Eigenkapital bildet immerhin die Grundlage für den Erwerb von Eigentum. Unterschieden werden muss hier in kurzfristig vorhandenes Kapital und in Anlagen, die zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen werden. Wer sich zu diesem Schritt entschließt, der sollte aber auch im Auge behalten, dass es ratsam ist 2 - 3 Monatsgehälter als Reserve zu sparen. Wenn das Auto kaputt geht oder Reparaturen im Haus notwendig sind, sollte dies erledigt werden können, ohne einen Kredit aufzunehmen.

Kosten im Blickpunkt - Zinsen und Tilgung

Wie wird die Gesamtbelastung am besten ermittelt? Als ersten Schritt können die derzeitigen Kosten der Miete mit den monatlichen Reserven addiert werden. Kosten und Rücklagen, welche für das bisherige Mietverhältnis nötig waren, müssen davon subtrahiert werden. Nun ist die größtmögliche Darlehensrate ermittelt. Die Bauzinsen und die Tilgungsrate - üblicherweise zwischen 2 und 4 Prozent - sind weiterhin zu bedenken. Aus diesen Werten ist es möglich das größtmögliche Darlehen zu ermitteln. Hypgeld unterstützt Sie gerne bei der umfassenden Rechnung, welche zur Ermittlung des Darlehns notwendig ist. Als Spezialist auf dem Gebiet unterstützen wir unsere Kunden mit Fachwissen. Ein Angebot kann sofort angefordert oder auch ein Termin zur Beratung ausgemacht werden.

Achtung: Der Kaufpreis des Eigentums kann nicht anhand der Berechnung Eigenkapital + größtmögliches Darlehen ermittelt werden. Nebenkosten, Notargebühren und Einrichtungsgegenstände für das Eigentum sollten unbedingt in diese Berechnung mit einfließen.

Service: Potentielle Bauherrn sollten über den aktuellen Stand der Dinge informiert sein. Mit unserem kostenfreien Newsletter sind Sie immer up to date und erfahren Sie über Hypgeld von weiteren günstigen Entwicklungen auf dem Markt.

Tags: Array
Aufrufe: 103561