Die Fördergelder von Der Kfw - Bank

Die Kfw Bank fördert Häuslebauer die Effizienzhäuser, Passivhäuser oder Kfw- Häuser bauen bzw. kaufen. Die Kfw-
Bank bietet hierzu verschiedene Förderprogramme an.

Förderprogramm 153
Die KfW-Förderung  beginnt bei Gebäuden, die höchstens 70 % des Energiebedarfs eines vergleichbaren Neubaus
ausweisen. 

Hierbei erhalten Sie :
50.000 Euro Kredit pro Wohneinheit zu besonders günstigen Zinskonditionen.  Für ein KfW-Effizienzhaus  55 oder
besser oder ein Passivhaus gibt es einen attraktiven Bonus bei der Tilgung oben drauf.

  • TOP-Konditionen:
    Zinssatz ab 2,68 %  effektiv pro  Jahr  Tilgungszuschuss:  bis zu  10 % der Darlehenssumme,  je nach erreichtem
    KfW-Effizienzhaus-Standard mehr Spielraum in tilgungsfreien Anlaufjahren: Zinsen werden nur auf den abgerufenen
    Kreditbetrag berechnet, Doppelbelastung aus  Mietzahlung und Kredittilgung  entfällt 10 Jahre Zinsbindung kosten-
    freie, außerplanmäßige Tilgung möglich

Dieses Förderprogramm  kann jeder nutzen, der gemäß  KfW-Effizienzhaus-Standard (bzw. Passivhaus-Standard)
baut oder einen entsprechenden Neubau kauft.

Förderprogramm 124
Bei diesem Programm erhalten Sie 30 % der zufinanzierenden Summe von der Kfw Bank zu günstigen Zinssätzen,
maximal aber 75.000 Euro.

  • TOP-Konditionen:
    Zinssatz ab 3,24 % effektiv pro Jahr mehr Spielraum in tilgungsfreien Anlaufjahren: Zinsen nur auf den abgerufenen
    Kreditbetrag,  Doppelbelastung aus  Mietzahlung und Kredittilgung  entfällt individuelle Eigenleistungen werden ein-
    bezogen 5 oder 10 Jahre Zinsbindung

Runkel & Partner
Hausbau Bauträger für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen in Massivbausweise iklv. KfW-Fördergelder