Fundament / Bodenplatte

Bei dem unterkellerten Teil des Hauses wird eine 20–30 cm dicke Sohlplatte eingebaut.
Bei dem nicht unterkellerten Teil des Hauses wird eine 20-30 cm dicke Sohlplatte
mit Frostschürze, bis 20 cm über das vorhandene Terrain eingebaut.

Sollten nach statischen Erfordernissen unter den tragenden Wänden, Streifenfundamente
ausgeführt
werden, hat die Sohlplatte eine Dicke von 15 cm. Die Sohlplatte wird als
Stahlbetonsohle aus WU-Beton der Güteklasse C 20/25 bis zu C 25/30 hergestellt.